Über mich

Ich bin Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik mit inzwischen nahezu 30 Jahren beruflicher Praxis. Zählt man die "Vorbereitung zum Studium" hinzu, so verfüge ich inzwischen über ca. 40 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Bereits im Teenageralter begann ich mit dem spielerischen Einstieg in die Elektrotechnik: Das Studium der Elektrotechnik war daher für mich zwangsläufig, wobei ich mich für die Vertiefungsrichtung Automatisierungstechnik entschied. 

Nach dem Abschluss meines Studiums arbeitete ich mehrere Jahre in einem Maschinenbauunternehmen, wo ich - damals noch unter "Welpenschutz" - für die (elektrische) Konstruktion, die Entwicklung der Software sowie für die Inbetriebnahme der Maschinen vor Ort beim Kunden zuständig war.

Anschließend folgten 21 Jahre Tätigkeit in einem japanischen Technologie-Weltkonzern. 13 Jahre lang war ich für die Entwicklung kundenspezifischer Drucklösungen verantwortlich. Hier lernte ich die Programmierung von Mikrocontrollern schätzen. Wurden diese ursprünglich noch in Assembler programmiert, so erfolgte im weiteren Verlauf der Umstieg auf die Programmiersprache C. Die Entwicklung erfolgte überwiegend unter Unix (HP-9000) und später unter Einsatz verschiedener Linux-Distributionen, je nach Kundenwunsch. Zu meiner Arbeit zählte darüber hinaus auch die Entwicklung von Testprogrammen und Anwendungen, die die Fähigkeiten der Drucker demonstrierten (z.B. für Messedemos). Aufgrund von Umstrukturierungen des Konzerns habe ich in den weiteren Jahren Support für Kunden, Vertrieb und Produktmanagement geleistet (3rd Level Support) und war auch nahezu zwei Jahre für das Produktmanagement von Businessdruckern verantwortlich.

Mein Wunsch nach einer Rückkehr zur Programmierung von Mikrocontrollern führte dann dazu, das Unternehmen zu verlassen. Es folgten zwei Jahre in der Softwareentwicklung, wobei ich auch mit Enterprise Java in Berührung kam. Seit nunmehr zwei Jahren bin ich in einem Unternehmen tätig, das Feldbussysteme entwickelt. Hier habe ich die Aufgabe übernommen, eine Support-Abteilung aufzubauen.

Ralf Jesse
 
 
In eigener Sache:
Diese Website befindet sich derzeit noch im Aufbau. Derzeit sind einige Menüpunkte noch ohne Inhalt. Erst nach und nach werden diese Inhalte hinzugefügt. Wenn Sie diese Website besuchen, empfehle ich als ersten Anlaufpunkt immer den Menüpunkt News: Hier werden Sie Informationen zu neuen Artikeln und Beiträgen und Erweiterungen der Website finden. Ich bitte um Ihr Verständnis.